Öffnungszeiten:

Mo, Di, Mi und Fr:  08:00 - 12:00

  14:00 - 18:00

Do:                         08:00 - 12:00

  15:00 - 19:00

Sa:                         nach Absprache

© 2018 by Kleintierpraxis Dr. Romana Jäggi.

Akupunktur

Akupunktur - eine alte Heilmethode

 

Die Akupunktur ist ein Jahrtausende altes, energetisches Heilverfahren, das sich die Selbstheilungsmechanismen des Körpers zu Nutze macht. Sie ist vor über 4000 Jahren in China entstanden und laufend weiterentwickelt worden.

Nach chinesischer Vorstellung fließt die Lebensenergie Qi entlang bestimmter Leitbahnen (Meridiane) durch den Körper.

Das Meridiansystem wird als eigenständiges System betrachtet. Es verläuft eng zusammen mit dem Lymph-, Blutgefäss- und Nervensystem.

 

 

Wie wirkt Akupunktur?

Akupunktur ist die gezielte therapeutische Beeinflussung von Körperfunktionen über spezifische Punkte der Körperoberfläche.

Die Akupunkturpunkte liegen auf den Meridianleitbahnen und weisen einen messbaren, verminderten elektrischen Hautwiderstand auf. 

Die  Stimulation dieser Punkte, meist durch Nadeln, hilft das energetische Gleichgewicht des Körpers wieder herzustellen. Es können Schmerzen gelindert, Verspannungen gelöst und die Durchblutung gefördert werden. Auch gestörte Organfunktionen werden wieder in Gang gebracht und das Immunsystem kann stimuliert werden.

 

Wie läuft eine Akupunkturbehandlung bei meinem Kleintier ab?

 

Bei der ersten Vorstellung wird die Vorgeschichte des Tieres genau erfragt.

Anschliessend wird eine Untersuchung beim Patienten durchgeführt: Dabei wird das Tier gut beobachtet, die Zunge inspiziert und der Puls gefühlt. Bei der Untersuchung des Körpers werden schmerzhafte Reaktionen im Meridiansystem und an spezifischen Punkten gesucht. Daraufhin kann eine Diagnose im Sinne der TCM (traditionellen chinesischen Medizin) gestellt werden und zur Therapie geeignete Akupunkturpunkte ausgewählt werden.

Normalerweise werden die Nadeln 10 - 20 Minuten im Körper belassen. Die Anzahl Behandlungen und das Intervall zwischen den Behandlungen hängt von der Art der Erkrankung ab.

 

Für welche Indikationen kann Akupunktur hilfreich für mein Kleintier sein?

 

Stütz- und Bewegungsapparat                                                             

  • Arthrose

  • Hüftgelenksdysplasie

  • Entzündung oder Verletzung von Sehnen und Bänder

  • Spondylose

  • Rückenschmerzen

  • Aufsteh- und Gehschwierigkeiten

 

Nervensystem

  • Bandscheibenerkrankugen

  • Nerven- oder Nervenwurzelkompression

  • Epilepsie

 

Magen-Darmtrakt

  • Chronische Verstopfung

  • Chronischer Durchfall

  • Chronische Übelkeit oder Erbrechen

 

Atmungsapparat

  • Chronische Infektionen z.B. Schnupfen

  • Chronischer Husten

  • Asthma

  • Stirnhöhlenprobleme

 

Harn- und Geschlechtsapparat

  • Chronische Blasenentzündung

  • Harnträufeln

  • Gebärmutternentzündungen

  • Fruchtbarkeitsstörungen, Geburtsstörungen

 

Haut

  • Chronische Hautprobleme

  • Wundheilungsstörungen

  • Allergische Dermatitis

  • Chronische Entzündungen des äusseren Gehörganges

 

Weitere Indikationen

  • Immunschwäche

  • Psychische Störungen

Praktische Informationen

 

061 533 75 30

   

Passwangstrasse 37a

4226 Breitenbach

info@kleintierpraxis-jaeggi.ch

Öffnungszeiten:

Mo, Di, Mi und Fr08:00 - 12:00

     14:00 - 18:00

Do:                         08:00 - 12:00

     15:00 - 19:00

Sa:                         nach Absprache

Notfälle: bitte hier klicken